Da es die anderen Kandidaten vor gemacht haben, beuge ich mich dem Gruppenzwang und erkläre meine Kandidatur auf meinem Blog, der schon seit einiger Zeit verwaist ist.

Warum ist er verwaist? Ganz einfach: ich investiere meine Freizeit in Parteiarbeit. Auf selbstdarstellerische Blogeinträge kann ich genau so verzichten wie auf „Tu Dinge und Rede drüber“.

Das ist jedoch mein Eindruck von den bisherigen Kandidaten. Labertaschen. Viel versprechen und dann doch nix machen. Leute, die mit mir schon Piratenaktivitäten zusammen durchgeführt haben, wissen, dass so was bei mir anders läuft. Ich setz mir was in den Kopf und stürme nach vorne, gelegentlich auch mal ohne groß nachzudenken. Dieser Aktionismus fehlt mir bei den bisherigen Kandidaten.

Ich möchte vermeiden, dass wir noch einen Bundesvorstandsamtszeit haben, in der sich nichts tut, die Leute babbeln und dann doch alles beim Alten bleibt. Meine Ziele? Erst einmal die Kommunikationin in die LVs stärken. Da liegt unsere Stärke, da ist unsere Basis. Ein BuVo ist alleine ist weniger Wert, als das Protokoll des BPT 2010.1. Das ich das ernst meine, zeigen meine Mühen, zusammen mit Bernd(TH) die regelmäßigen Vorständetreffen (Marina) zu organisieren.

Mein zweites Ziel: Die IT auf professionelle Beine stellen. Dieses Rumgefrickel, von Leuten, die gerne privat an den Kisten rumspielen. geht mir auf die Eier. Außerdem werden die aktuellen Verantworlichen durch den BuVo in Sachen Forums-Umzug und Einsehen privater Kommunikation gedeckt. Entsprechende Vorschläge wurden dem BuVo und der IT unterbreitet. Null Reaktion.

Also, man sieht dass ich mit der Vorstandsarbeit massiv unzufrieden bin. Ich bin in die Piratenpartei eingetreten, weil ich genau dieses Gefühl auch mit unserer Regierung hatte. Jetzt ist es erst einmal an der Zeit den Wasserkopf BuVo zu sprengen.

Ja, ich hab Ecken und Kanten aber am Ende bin ich doch rund.

So far, wir sehen uns in Bingen.

P.S.: Sämtliche albernen Fragen könnt ihr euch stecken. Ich werde Sie nicht beantworten. Warum? Kann man objektiv über sich selbst urteilen? Ich denke nein.
Geht in den IRC der Thüringer Piraten (#piratenpartei-thueringen), auf dem Mumble NRW- Bereich Thüringen oder auf unsere Mailingliste und stellt da eure Fragen. Euch wird schon jemand antworten.

Nur kurz das Übliche: Ich bin der Hendrik, bin in Thüringen im Moment Vorstandsvorsitzender, 26 Jahre alt, IT-Sklave und hab meistens Spaß dabei, die ganzen scheiß Vorstandsarbeiten zu machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*